tumorzentrum-bonn.de

Sigmund-Freud-Straße 25
53127 Bonn

Tel: 0228 / 29 91 61
Fax: 0228 / 92 888 27

Kursangebote

                          "Kraft in der Krise"
- Gruppenangebot zur Krankheitsbewältigung -

Wenn ein Mensch die Diagnose Krebs erhält, ist dies in der Regel ein großer Schock, der die bisher als sicher empfundene Alltagswelt erschüttert und neben der körperlichen auch die seelische und soziale Situation aus dem Gleichgewicht bringt. Bisher bewährte Bewältigungsstrategien greifen in dieser Situation meist nicht mehr, so dass eine starke Verunsicherung eintritt.
Um Betroffene in dieser schwierigen Situation zu unterstützen, bieten wir die Teilnahme an einer Gruppe zur Krankheitsbewältigung an. Das Angebot soll dazu beitragen, die eigenen Kräfte und Selbsthilfepotentiale zu entdecken und weiterzuentwickeln, um so wieder mehr Stabilität und Lebensqualität zu erlangen.
Durch Information, praktische Übungen und den Austausch mit anderen Betroffenen werden Wege der Gesundheitsförderung aufgezeigt. Erfahrungen belegen, dass eine Unterstützung durch eine Gruppe in solchen Situationen sehr entlastend sein kann.

Themen sind u. a.:

  • Krankheit und Stress
  • Belastungen und deren Bewältigung
  • Kommunikation in Familie und Beruf
  • sozialrechtliche Information

Ein Vorgespräch ist erforderlich.

Leitung: I. von Hofe, Dipl.- Sozialpädagogin / Psychoonkologin Bild Frau Ilsegret von Hofe
Termin: dienstags, 18.00h bis 19.30h, 8 Treffen
mittwochs, 12.00h bis 13.30h, 8 Treffen

Hilfen für Angehörige und Freunde

Die Diagnose Krebs bedeutet auch für Angehörige und Freunde von Erkrankten eine große Belastung. Für sie ist ebenfalls eine Situation zwischen Hoffen und Bangen mit vielen Fragen und Sorgen entstanden. In diesem Gesprächskreis erhalten Sie Informationen und Hilfestellung

  • im Umgang mit dem Erkrankten
  • bei der Auseinandersetzung mit Gefühlen der Hilflosigkeit und Überforderung
  • bei der Bewältigung eigener Verlustängste und Schuldgefühle.

Im gegenseitigen Austausch können Sie Erfahrungen teilen und Entlastung erfahren.

Leitung: I. von Hofe, Dipl.- Sozialpädagogin / Psychoonkologin  
Termin: jeden 1. Mittwoch im Monat, 19.00h bis 20.30h
Anmeldung erforderlich!

Feldenkrais

Dieses Angebot richtet sich an krebserkrankte Menschen, die ihre Lebensqualität mit den Möglichkeiten des Feldenkrais verbessern möchten.

Die Feldenkrais-Methode regt die Fähigkeit des Spürens an, Bewegungen behutsamer und ohne Anstrengung mit innerer Aufmerksamkeit auszuführen.
Sie erreichen ein ausgeprägtes Bewegungsempfinden, verbunden mit der Fähigkeit eigene Ressourcen besser zu erkennen.
Die Methode wirkt sich positiv auf das Körperbild und die Körperwahrnehmung aus. Das körperliche Wohlbefinden wird gesteigert, Lebensfreude wird erhöht, Schmerzen können gemildert werden.
Bei regelmäßiger Ausübung werden Stress und Verspannungen abgebaut.

Leitung: Ursula Lüneberg-Müllers, Dipl.-Sozialpädagogin,
Feldenkrais-Pädagogin
Bild Ursula Müllers
Termin: mittwochs 11.00h bis 12.00h
Anmeldung erforderlich unter 0228/299161
Kursort: Krebsberatungsstelle des TZB
                             

Tanzen trotz(t) Krebs

Unterstützung bei der Krankheitsverarbeitung, Minderung krebsbedingter Ängste, Depressivität oder Schmerzen und Schöpfen neuen Lebensmutes.

Dies ist ein Kooperationsprojekt der Krebsberatungsstelle des Tumorzentrum Bonn e.V. mit der Praxis Vitalitu von Petra Marx-Kloß. Nähere Angaben zu „Vitalität stärken – neue Lebensenergie tanken“ finden Sie hier

Leitung: Petra Marx-Kloß, Tanz- und Ausdruckstherapeutin, Heilpraktikerin Bild Petra Marx_Kloß
Kursort: KaBeTÉ,
Rastenweg 15,
53227 Bonn–Beuel
Kosten: eine Ermäßigung über den Förderverein der Krebsberatungsstelle des Tumorzentrums ist möglich

Hinweis:
Auf Anfrage werden Nordic Walking-Kurse speziell für Krebserkrankte ermöglicht.
(Mindestteilnehmerzahl 4)

Die Kurse finden in den Räumen der Beratungsstelle auf dem Gelände des Universitätsklinikums Bonn/Venusberg, Wohnheim 2, statt. Informationen zu den Veranstaltungen während der Sprechzeiten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Wir geben Auskunft über weitere Kursangebote für Krebserkrankte/Angehörige in Bonn und Umgebung:

  • Angebote von Selbsthilfegruppen
  • Sport in der Krebsnachsorge
  • Mal- und Tanztherapie
  • Kosmetikseminar: "Schöner leben"
  • Trauergruppen



HELFEN - BERATEN - AUFKLÄREN - FORSCHEN